Bild Wälzlager

OMNIA-Kombirolle-Axialrolle einstellbar mittels Distanzscheiben - Übergrößen: OB 154-U10

Technische Daten:

Abmessungen
d60 mm
D150,0 mm
C43 mm
H89 mm
s15 mm
H₁69 mm
H₂ 20 mm
d₁103 mm
D₁ 116 mm
C₁ 50 mm
r (min.)4 mm
R1000 mm
R₁1000 mm
@15° grad
d₂ 72 mm
D₂105 mm
H₃55 mm
Gewicht
kg6,8 kg
Tragzahlen radial
Din. [C]179000 N
Stat. [C₀]353000 N
Tragzahlen axial
Din. [C]83000 N
Stat. [C₀]131000 N
Referenzdrehzahl
RPM400 RPM
U- Führungsprofil warmgewalzt
OMNIAEC.150 (2757 Standard 6)
Anschraubplatte
POB.010
POB.010Q

WERKSTOFFE

Außenring:
Stahl nach UNI 20MnCr5 einsatzgehärtet und angelassen
Oberflächenhärte 60±2 HRc.

Innenring:
Stahl nach UNI 100Cr6 gehärtet und angelassen Härtegrad 60±2 HRc.

Wälzkörper:
Stahl nach UNI 100Cr6 gehärtet und angelassen Härtegrad 62±1 HRc.

Hauptbolzen:
Stahl UNI Fe52C, geglüht, um eine gute und sichere Schweissbarkeit zu erhalten.

Axialrolleneinsatz:
Stahl UNI 40NICrMo4 vergütet.

TOLERANZWERTE, SPIELE, TRAGZAHLEN

Toleranzwerte:
gemäß Norm DIN 620.

Toleranzklasse:
P "0"

Radiale Lagerluft:
gemäß Norm DIN 620.

Tragzahlen:
berechnet nach den Normen ISO 76 und ISO 281.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Die Kombirollen werden nach den UNI-Normen gebaut, welche die korrekte Ausführung der Wälzlager normen.

Diese einstellbare Kombirollen sind axial mittels Distanzscheiben einstellbar, die zwischen dem Axialrolleneinsatz und dem Hauptbolzen eingesetzt werden. Sowohl das Axiallager als auch das Radiallager sind ZRS abgedichtet und mit Lithium-Schmierfett der Klasse 3 erstbefettet.

Für Sonderausführungen bzw. extreme Betriebsbedingungen sowie hohe Temperaturen wenden Sie sich bitte an unsere technische Abteilung!




nach oben