Bild Wälzlager

OMNIA-Kombirolle-Murlubrik-Einsatz, einstellbar mittels Distanzscheiben : OB 151F

Technische Daten:

Abmessungen
d50 mm
D101,9 mm
C28 mm
H50,5 mm
s7 mm
H₁37,5 mm
H₂ 13 mm
d₁ 67 mm
D₁ 77 mm
r (min.)4 mm
R850 mm
@20° grad
D₂ 52 mm
Gewicht
kg1,85 kg
Tragzahlen radial
Din. [C]91000 N
Stat. [C₀]153000 N
Referenzdrehzahl
RPM700 RPM
Führungsprofil warmgewalzt
OMNIAET.102 (2912 US-Standard)
Anschraubplatte
POB.006Q

WERKSTOFFE

Außenring:
Stahl nach UNI 20MnCr5 einsatzgehärtet und angelassen
Oberflächenhärte 60±2 HRc.

Innenring:
Stahl nach UNI 100Cr6 gehärtet und angelassen Härtegrad 60±2 HRc.

Wälzkörper:
Stahl nach UNI 100Cr6 gehärtet und angelassen Härtegrad 62±1 HRc.

Hauptbolzen:
Stahl UNI Fe52C, geglüht, um eine gute und sichere Schweissbarkeit zu erhalten.

Axialrolleneinsatz:
in Murlubrik.

TOLERANZWERTE, SPIELE, TRAGZAHLEN

Toleranzwerte:
gemäß Norm DIN 620.

Toleranzklasse:
P "0"

Radiale Lagerluft:
gemäß Norm DIN 620.

Tragzahlen:
berechnet nach den Normen ISO 76 und ISO 281.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Die Kombirollen werden nach den UNI-Normen gebaut, welche die korrekte Ausführung der Wälzlager normen.

Diese einstellbare Kombirollen sind axial mittels Distanzscheiben einstellbar, die zwischen dem Murlubrik-Einsatz und dem Hauptbolzen eingesetzt werden. Das Radiallager ist ZRS abgedichtet und mit Lithium-Schmierfett der Klasse 3 erstbefettet.

Für Sonderausführungen bzw. extreme Betriebsbedingungen wenden Sie sich bitte an unsere technische Abteilung!




nach oben